nav-left cat-right
cat-right

3D – Druck von Fahrzeugen

Für die Schülerinnen und Schüler der 8. Schulstufe die das „Technische Spektrum“ wählten, ist im Unterrichtsfach „Neue Technologien“ einer der Schwerpunkte der 3D-Druck.
Die Schüler erhielten die Aufgabe, Fahrzeuge nach vorgegebenem Maßstab am Computer mit einem 3D-Programm zu konstruieren.
Die Konstruktion musste dann in druckbare Teile zerlegt und entsprechen bearbeitet werden.

Die reine Druckzeit aller 9 Fahrzeuge betrug ca. 70 Stunden und erfolgte kontinuierlich an „einigen“ Tagen und Nächten.

Nach Fertigstellung der einzelnen Teile erfolgte der Zusammenbau. Die Räder wurden mit einer Messingachse drehbar gelagert.

Projektleiter: Herwig Madl
Folgende Schüler waren beteiligt:
DEMUTH David – DRAGUSHA Kadri – FINK Oliver –
HANDLER Christian – KRALIK Noah – LACHOCKI Marcel –
LEITNER Andreas – REITER Alexander – TRIFU Brian Emanuel