nav-left cat-right
cat-right

CHALOUPEK Ralph

 

Es ist ein Beweis hoher Bildung, die größten Dinge auf die einfachste Art zu sagen.
W. Emerson

r.chaloupek@imslanzendorf.at

 

 

 

 

In meiner Freizeit mache ich gerne Sport, ebenso ausgeprägt ist aber meine Neigung zum „Geistessport“, zum Sport des Geistes – Literatur, Kunst, Philosophie.

Nicht nur als „ordentlicher“ Biologie- und Umweltkundelehrer interessiere ich mich sehr für die Natur, für Ökologie und Umweltschutz; das findet Ausdruck ebenso in meiner Leidenschaft für die Berge und das Wandern, wie auch in der schlichten Freude am „Garteln“, wo ich immer ökologische Zusammenhänge im Auge behalte. Ich lese gerne in den zahllosen Büchern unserer Familienbibliothek (der Literat und Deutschlehrer in mir!) und liebe die Musik, von Klassik bis Rock.

Der Staat, die Literatur, die Wissenschaft, die Philosophie, die Schule und Erziehung, die Gesundheit und Sittlichkeit der Nation, kurzum die ganze Geisteskultur, ist nicht durch die wirtschaftlichen Verhältnisse gegeben, sondern muss neben ihnen erarbeitet werden. Die Kultur sichert und ermöglicht auch die wirtschaftliche Entwicklung und – das Brot.
G. Masaryk